Telefon +49 (0)7841 / 633 98 36

Madeira – die Insel des ewigen Frühlings

Madeira ist die Hauptinsel der Inselgruppe Madeira, die zu Portugal gehört und vor der Nordwestküste Afrikas liegt. Die Vulkanlandschaft wird von Levadas durchzogen, alten Bewässerungskanälen mit Fußpfaden. Zum Gipfel des Pico Ruivo führt ein Wanderweg hinauf. Auf der Insel gibt es etliche Weingüter, die den Likörwein Madeira produzieren. Die an der Südküste gelegene Hauptstadt Funchal ist für ihre Kathedrale aus dem 16. Jahrhundert bekannt.

Programm:

1.Tag 10.11.2020 – Anreise

Gemeinsame Fahrt vom Achertal zum Flughafen mit EURO TOURS Pfeifer und Nonstopflug nach Madeira. Nach Ankunft auf Madeira Begrüßung durch den örtlichen Reiseleiter und anschließend Transfer zum Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag 11.11.2020 – Halbtagesausflug Eira do Serrado – Monte mit Korbschlittenfahrt

Unser Bus fährt zum Eira do Serrado. Der Aussichtspunkt thront wie ein Balkon hoch über einem schwer zugänglichen Tal, einem einstigen Vulkankrater. Wir besuchen Monte, einst ein Kurort für Europas Prominenz. Hier residierte häufig Österreichs unglückliche Kaiserin „Sissi“. In der barocken Wallfahrtskirche wurde Österreichs letzter Kaiser Karl bestattet. Schon früh gelangte das skurrile Transportmittel der Bauern von Monte zu Weltruhm. Auch wir genießen die vergnügliche Talfahrt mit den traditionellen Korbschlitten, die von Männern in weißer Tracht sicher an Leinen geführt werden. Restlicher Tag zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen.

3.Tag 12.11.2020 – Ganztagsausflug Kap Girão – Nordküste

Von einem Aussichtspunkt aus bewundern wir den von Basaltfelsen umgebenen Fischerhafen Câmara de Lobos. In winzigen Booten fischen die Männer dieses Dorfes mit langen Angelschnüren nach dem eigentümlichen Tiefsee-Degenfisch. Ein Abstecher führt uns zu einer der höchsten Steilküsten der Welt, dem 580 m hohen Kap Girão mit weitem Fernblick (inkl. Eintritt). Durch das einsame Gebirge geht es über einen Pass zur rauen Nordküste. Bei São Vicente besuchen wir das Vulkanologie-Zentrum &Grotten. Eine Ausstellung in den beim Erkalten der Lava entstandenen Höhlen bietet Einblicke in die Erdgeschichte. Mit vielen Ausblicken windet sich dann die Straße zum einstigen Walfängerhafen Porto Moniz und dessen von Lava-Klippen umrahmten Meerwasser-Badebecken. Gemeinsames Abendessen.

4.Tag 13.11.2020 – Halbtagesausflug Funchal

Rundfahrt in der Inselhauptstadt Funchal, in der ein Drittel der Insulaner lebt. Wie die Ränge eines Amphitheaters steigen die Häuser über der Altstadt auf. Wir besuchenden botanischen Garten, den bunten Bauernmarkt und eine Stickerei-Manufaktur, in der die Muster für die bekannte aufwendige Madeira-Spitze entstehen. Berühmt ist Madeira auch für seinen gehaltvollen Wein. Er reift in den mächtigen Fässern der Madeira Wine Company, wo wir natürlich eine Probe kosten werden. Restlicher Tag zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen.

5.Tag 14.11.2020 – Ganztagsausflug „ Berge und Meer“

Nach unserem Besuch des Korbflechter-Dorfes Camacha führen von Zedern gesäumte Straßen auf den Pico de Arieiro (1.818 m). Madeiras höchster per Straße erreichbarer Punkt bietet einen fantastischen Rundblick über Berge und Meer. Winzige Häuser mit Strohdächern und bunt bemalten Türen und Fenstern sind das Wahrzeichen des Dorfes Santana. Die schöne, von zwei Festungen bewachte Machico ist die älteste Siedlung Madeiras. Gemeinsames Abendessen.

6.Tag 15.11.2020 – Tag zur freien Verfügung

Heute haben Sie Zeit Ihren Tag individuell zu gestalten. Gemeinsames Abendessen.

7.Tag 16.11.2020 – Halbtagsausflug Levada-Wanderung

Wir unternehmen eine ca. 2 ½ - stündige Wanderung mit leichten Steigungen entlang von Bewässerungskanälen (Levadas), die für üppig grüne Natur sorgen. Normale Kondition und festes Schuhwerk reichen aus. Auf Wunsch kann nach einer Teilstrecke in den Bus gewechselt werden, der auch Nicht-Wanderer mitnimmt. Restlicher Tag zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen.

8.Tag 17.11.2020 – Abreise

Check Out im Hotel und anschließend Transfer zum Flughafen. Nonstopflug nach Frankfurt und gemeinsame Rückfahrt vom Flughafen ins Achertal mit EURO TOURS Pfeifer.

- Programmänderungen vorbehalten -

Ihre Unterkunft:

Hotel Baía Azul****, in Funchal

Das neu renovierte 4-Sterne Hotel Baía Azul ist nur 4 Gehminuten vom Strand Funchal entfernt. Das Hotel bietet drei Pools, drei Restaurants, ein Spa und eine Sonnenterrasse mit Blick auf den Atlantischen Ozean und die Gärten.

Das Hotel Baía Azul besteht aus 215 Zimmern. Alle umfassen ein privates Badezimmer mit Pflegeprodukten und Haartrockner und verfügt über einen Flachbild-Kabel-TV, eine Minibar, einen Wasserkocher und einen Safe. Kostenloses WLAN steht in allen Zimmern und öffentlichen Bereichen zur Verfügung.

In jedem der drei Restaurants herrscht ein unverwechselbares Ambiente. Das Restaurant Atlantic serviert Themenbuffets, während das Restaurant Ocean ein À-la-carte-Menü mit Gourmet-Gerichten aus regionalen Produkten bietet. Das Restaurant Sul ist auf italienische Küche spezialisiert. Leichte Mahlzeiten und erfrischende Getränke erhalten Sie in der Blue Bar am Außenpool.

Inkludierte Leistungen:

- Flug Frankfurt - Madeira - Frankfurt

- Bustransfer mit EURO TOURS Pfeifer

- inkl. aller Steuern/Kerosinzuschläge

- inkl. Aufzugebendes Freigepäck (20 kg) + Handgepäck

- Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen

- 7 x Übernachtung Hotel Baía Azul ****

- 7 x Frühstücksbuffet

- 7 x Abendessen im Rahmen der Halbpension

- deutschsprachige Reiseleitung während des Transfers und bei Ausflügen/Wanderungen laut Programm

- moderner, klimatisierter Reisebus während des Transfers und bei Ausflügen/Wanderungen

- Gebühren & örtliche Steuern

- Audio-Guide (Kopfhörer) bei der Stadtrundfahrt am 4. Tag

- Eintritte: Korbschlittenfahrt, Madeira Weinkellerei, Botanischen Garten, Vulkanologie-Zentrum, Cabo Girão

Preise:

999,00 € p.P. im Doppelzimmer bei Buchung bis 30.04.2020, danach 1049,00 €

1199,00 € p.P. im Einzelzimmer bei Buchung bis 30.04.2020, danach 1249,00 €

Aufpreis Zimmer mit Meerblick 70,00 € pro Person